Pflichtpraktikum für Studierende (m/w) der Ingenieurwissenschaften

Öffnen Sie Atemwege!
Sie suchen nach dem bestmöglichen Platz, um Ihre berufliche Zukunft anzukurbeln? Dann sind Sie bei PARI genau richtig! Verknüpfen Sie die Theorie Ihres Studiums mit der Praxis im Hause PARI - und entdecken Sie in uns einen Partner, der Ihnen in jeder Studienphase zur Seite steht. Fassen Sie am Standort Gräfelfing bei München mit an und bewerben Sie sich initiativ um ein
Pflichtpraktikum für Studierende (m/w) der Ingenieurwissenschaften
für das Sommersemester 2018
Jetzt haben Sie es in der Hand! Erleichtern Sie Menschen, die an Atemwegserkrankungen leiden, und denen, die sich um sie sorgen und kümmern, das Leben. Wir von PARI entwickeln als forschendes Medizintechnik- und Pharmaunternehmen modernste Inhalationstechnologien für freies Atmen. Ihre Ideen bringen frischen Wind in den Markt.

Denn wenn Sie Maschinenbau oder ein anderes technisches Fach studieren, warten bei uns Spannung und Abwechslung pur. Realitätsnah und pragmatisch, denn bei uns arbeiten Sie von Beginn an in interdisziplinären Teams im Tages- und Projektgeschäft mit und profitieren von der Erfahrung unserer Techniker und Ingenieure.

Richtig gut passen Sie zu uns, wenn Sie gerne technische Probleme austüfteln, handwerkliches Geschick besitzen, gerne kommunizieren und eine große Portion Selbständigkeit, Engagement und Zuverlässigkeit mitbringen. Im Gegenzug profitieren Sie von einer attraktiven Vergütung, modernen Arbeitsplätzen, bester technischer Ausstattung, Teilnahme an internen Weiterbildungen sowie langfristigen Perspektiven mit viel Spaß und hilfsbereiten Kollegen inklusive.

Im Vorfeld Ihrer Bewerbung empfehlen wir Ihnen, sich über folgende Fragen schon mal Gedanken zu machen:

  • Haben Sie schon eine Bleibe im Großraum München? Eine temporäre Unterkunft oder einen Platz im Studenten-Wohnheim zu finden ist hier durchaus eine Herausforderung. Da sollten Sie sich schon frühzeitig schlau machen.


  • Viele Studenten sind der Meinung, Flexibilität bei der Frage nach dem gewünschten Einsatzgebiet erhöhe die Chancen. Das Gegenteil ist jedoch eher der Fall. Je genauer wir wissen, welche speziellen Vorkenntnisse Sie mitbringen und welche Arbeitsbereiche Sie besonders interessieren, desto leichter ist es, im Betrieb einen fachlichen Betreuer für Ihr Praxissemester zu finden.

    Deswegen beschreiben Sie in Ihrer Bewerbung bitte denjenigen der folgenden Bereiche, für den Ihr Herz besonders schlägt. Und falls Ihre Hochschule einen Ausbildungsplan für das Praxissemester vorgibt, senden Sie uns diesen doch gleich zusammen mit Ihrer Bewerbung zu.

    a) Produktneuentwicklung (Research & Development)
    b) Konstruktion (3D)
    c) Versuchsplanung und Messtechnik
    d) Mechatronik und Sensorik
    e) Qualitätsmanagement und Produktzulassung
    f) Produkt- und Portfoliomanagement (Marketing)
    g) Produktionstechnik und Werkzeugbau


  • Bachelor Thesis nach Praxissemester? Grundsätzlich denkbar! Versprechen können wir das heute allerdings noch nicht. Wenn wir im relevanten Zeitraum an geeignete Themen forschen, Sie weitere 5-6 Monate investieren wollen, Ihr Hochschul-Betreuer das Thema als Bachelor Thesis akzeptiert und nicht zuletzt: Wenn Sie uns während des Praxissemesters von sich überzeugt haben, dann kommen wir sicher ins Gespräch.


Erkennen Sie, welche Chancen für Sie hier in der Luft liegen? Dann erleben Sie, wie viel Spaß es macht, bei uns zu arbeiten. Bewerben Sie sich einfach mit vollständigen Unterlagen, dem gewünschten Einsatzzeitraum und den oben genannten Informationen über das Online-Bewerbermanagement auf unserer Homepage. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung ein Dokument bei, aus der die gemäß Studienordnung vorgeschriebene Maximaldauer des Praktikum zweifelsfrei hervorgeht.

Bewerbungen für das Sommersemester 2018 nehmen wir gerne ab November 2017 entgegen.
Ähnliche Stellenanzeigen um Starnberg im Bundesland Bayern
Lade...