Sachbearbeitung (m, w, d) in Teilzeit für das Referat "Finanzen und Controlling" am Standort Bonn (Nr. Z31EG9c)

Der Deutsche Akademische Austauschdienst e.V. ist die gemeinsame Organisation der deutschen Hochschulen und ihrer Studierendenschaften zur Förderung der internationalen wissenschaftlichen Zusammenarbeit und des akademischen Austauschs. Weltweit setzen sich rund 1.000 engagierte Mitarbeiter in Bonn, Berlin und an unseren Standorten im Ausland dafür ein, dass jährlich 125.000 Studierende und Wissenschaftler in Deutschland oder im Ausland studieren und forschen können. Der DAAD unterstützt Kooperationen und Partnerschaften zwischen Hochschulen und ist die Nationale Agentur für die europäische Hochschulzusammenarbeit. Wir arbeiten zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und überzeugen durch Leistung und Qualität.

Werden auch Sie ab sofort Teil unseres starken Teams. Zu besetzen ist die Position
DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V.
Sachbearbeitung (m, w, d) in Teilzeit für das Referat "Finanzen und Controlling" am Standort Bonn (Nr. Z31EG9c)
Vor diesem Hintergrund widmen Sie sich folgenden Aufgaben:
  • Sie sind für die Antragstellung bei unseren Geldgebern zuständig. Sie erstellen Finanzanträge für öffentliche Geldgeber, werten Zuwendungsbescheide aus, verfassen Widersprüche sowie Remonstrationen bis zur Unterschriftsreife für Ihren Vorgesetzten.
  • Zu Ihren Aufgaben gehört des Weiteren die Projektadministration. Dies umfasst u.a. die Fertigung von Mittelzuweisungen und der Eröffnungsbilanz, die Kontrolle und Auswertung des Monats- und Jahresabschlusses, die Sicherung des Betriebsmittelbedarfs sowie die Bewirtschaftung des DAAD-Sachmittelhaushalts und des damit verbundenen Umlageverfahrens.
  • Außerdem sind Sie für die Rechnungslegung zuständig. Sie erstellen Verwendungsnachweise und Beiträge zum Rechenschafts- und Prüfbericht der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.
  • Die Beratung von und Kommunikation mit Mitarbeiter/innen des DAAD, Geldgebern und externen Prüfern zu projektspezifischen sowie haushaltsrechtlichen und zuwendungsrechtlichen Fragestellungen ist ebenfalls Bestandteil Ihrer Aufgaben.

Ihr Profil:
  • Sie haben ein (Fach-)Hochschulstudium (z.B. Bachelor) einer einschlägigen Fachrichtung abgeschlossen, verfügen über einen Abschluss als Verwaltungsfachwirt/in oder sonstige gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen.
  • Sie bringen sehr gute Kenntnisse des Zuwendungsrechts sowie haushaltsrechtlicher Vorschriften (u.a. BHO, ANBest-P, Haushaltsgesetz, HRB) mit.
  • Sie haben gute SAP-Kenntnisse.
  • Mit den für die Aufgabenerfüllung erforderlichen EDV-Anwendungen (MS-Word, MS-Excel, PowerPoint) sind Sie vertraut.
  • Englischkenntnisse bringen Sie ebenso mit, wie eine ausgeprägte soziale Kompetenz.
  • Darüber hinaus sind Sie service- und kundenorientiert.

Sie lieben es, Dinge zu organisieren, zu planen und zu realisieren. Bei Hochbetrieb laufen Sie zur Bestform auf und gewährleisten dabei stets die zuverlässige Ausführung Ihrer Aufgaben. Wenn Sie darüber hinaus eine teamorientierte Persönlichkeit sind, sind Sie die ideale Besetzung für diese anspruchsvolle Position.

Unser Angebot:
  • Als Arbeitgeber wenden wir den TVöD (Bund) an und vergüten diese Stelle nach EG 9c TVöD (75% bzw. 29,25 Std./Woche).
  • Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten.
  • Wir beraten Sie zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, passend für Ihre Lebensplanung.
  • Wir bieten Ihnen individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten an.
  • Darüber hinaus bieten wir Ihnen gesundheitsorientierte Rahmenbedingungen sowie vielfältige Angebote der Gesundheitsförderung.
  • Außerdem haben Sie die Möglichkeit ein Job-Ticket zu beziehen. Darüber hinaus stehen Ihnen für dienstliche Anlässe DAAD-Fahrräder zur Verfügung.
  • Weitere Informationen finden Sie auf https://www.daad.de/karriere-im-daad/de/.


Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher Ihre Bewerbung. Für inhaltliche Vorabfragen zu der ausgeschriebenen Position nehmen Sie gerne Kontakt zu Herrn Gandras unter gandras@daad.de bzw. 0228 882 536 auf. Fragen zum Bewerbungsverfahren richten Sie bitte an jobs@daad.de.

Entscheiden Sie sich für eine berufliche Zukunft voller Möglichkeiten und Chancen, sich kontinuierlich weiter zu entwickeln. Senden Sie uns dafür bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 24.07.2019 ausschließlich über unser Online-Bewerbungstool zu (www.daad.de/karriere-im-daad/stellenangebote/de/).
Ähnliche Stellenanzeigen um Bonn im Bundesland Nordrhein-Westfalen
Lade...