Der Kreis Bergstraße ist mit etwa 1.400 Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber im Wirtschaftsraum Rhein-Main-Neckar. Neben einer größtmöglichen Flexibilität im Hinblick auf die Arbeitszeitgestaltung liegt ein weiterer Schwerpunkt auf der Vereinbarkeit von familiären Lebenssituationen und dem Beruf. Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung, zielgerichtete Personalentwicklung, betriebliches Gesundheitsmanagement und viele weitere Vorzüge sprechen für sich.

Der Kreis Bergstraße sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Soziales eine Sachbearbeitung (m/w/d) im Bereich Hilfe zur Pflege. Das Beschäftigungsverhältnis ist befristet für die Dauer von zwei Jahren mit einer Arbeitszeit von 100 % (Vollzeit). Eine Besetzung in Teilzeit und somit eine Arbeitsplatzteilung ist ebenso möglich. Die Vergütung erfolgt nach EG 9 c TVöD.

Das sind Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung und Entscheidung über Anträge auf Bewilligungen von Leistungen der Hilfe zur Pflege (7. Kapitel SGB XII)
  • Erlass von Rücknahme-, Aufhebungs- und Erstattungsbescheiden (§§ 44 ff SGB XII)
  • Prüfung und Durchsetzung vorrangiger Ansprüche, Kostenersatz- und Kostenerstattungsansprüche gegenüber anderen Leistungsträgern (§§ 103 ff SGB XII, §§ 102 ff SGB X)
  • Bearbeitung und Entscheidung über Anträge auf Bestattungskosten

Wir erwarten von Ihnen

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Diplom Verwaltungswirt/in oder
    Bachelor of Arts - Public Administration, Verwaltungsfachwirt/in oder vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung
  • Gute Kenntnisse im Sozial- und Verwaltungsrecht sind wünschenswert
  • Kenntnisse in Open-Prosoz sind von Vorteil
  • Gute schriftliche sowie mündliche Ausdrucksfähigkeit 
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Gute Anwenderkenntnisse in elektronischer Textverarbeitung und in Office Programmen wie Word und Excel
  • Führerschein Klasse 3 bzw. B

Unser Angebot für Sie

  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeiten
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bitte legen Sie uns hierüber ggf. einen Nachweis vor.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 13.07.2022 über unser Bewerbungsportal. Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Kennziffer 55 / 2022 an. 

Bewerben Sie sich jetzt!

Kontakt

Kreis Bergstraße - Der Kreisausschuss
Fachbereich Personalmanagement
Gräffstraße 5
64646 Heppenheim
Ähnliche Stellenanzeigen um Heppenheim im Bundesland Hessen
Lade...