Stellenausschreibung HKI-20/2019

Am Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie - Hans-Knöll-Institut - (HKI, www.leibniz-hki.de) erforschen wir die Pathobiologie von Mikroorganismen und untersuchen Targets für die Entwicklung neuer Naturstoff-basierter Wirkstoffe. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres Teams Einkauf eine/n

Sachbearbeiter/in Einkauf (w/d/m)

Aufgabengebiet:

Im Einkauf des HKI werden jährlich etwa 7.000 Beschaffungsvorgänge mit einem Volumen von ca. 5 Mio. EUR abgewickelt. Zu den vielfältigen, dabei zu erledigenden Aufgaben zählen:
  • Einholung und Auswertung von Angeboten unter Berücksichtigung des öffentlichen Vergaberechts
  • Vorbereitung und Durchführung von nationalen und europaweiten Ausschreibungen
  • Vorbereitung von Dienstleistungs- und Rahmenverträgen
  • Kommunikation zu internen Fachabteilungen und Lieferanten
  • Auslösen und Überwachen von Bestellungen
  • sachliche und rechnerische Rechnungsprüfung
  • Bedienung des ERP-Systems (MACH)
Wir erwarten:
  • abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsrecht oder Rechtswissenschaften; alternativ abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation
  • eigenständige und sorgfältige Arbeitsweise, sehr gute Auffassungsgabe, ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, Dienstleistungsorientierung
  • sicherer Umgang mit MS Office
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Vorkenntnisse im Bereich Beschaffung/Abrechnung und des öffentlichen Vergaberechts (VOL/VOB/VgV/UVgO) sind von Vorteil
Wir bieten:
  • eine interessante, abwechselungsreiche und selbstständige Tätigkeit in einem innovativen Forschungsinstitut
  • eine strukturierte Einarbeitung und individuelle Fortbildungsangebote
  • ein teamorientiertes und freundliches Arbeitsumfeld
  • ein Arbeitsverhältnis und die Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) mit 30 Tagen Urlaub und flexibler Gleitzeitregelung
Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, mit der Möglichkeit der späteren Entfristung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 
Weitere Informationen
 
Bitte kontaktieren Sie Frau Elke Jäcksch | +49 3641 532 1010 | career@leibniz-hki.de
 
Bewerbung
 

Bitte reichen Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, bisherige Arbeiten, Empfehlungsschreiben, Arbeitszeugnisse) bis zum 15.11.2019 über das Bewerbungsportal des HKI ein.

_____________________________________
Ähnliche Stellenanzeigen um Jena im Bundesland Thüringen
Lade...