MitarbeiterIn Abteilung Med./Pfleg. Prozessmanagement (NÖKIS); NÖ Landesgesundheitsagentur

    Region NÖ Mitte, AT
MitarbeiterIn Abteilung Med./Pfleg. Prozessmanagement (NÖKIS); NÖ Landesgesundheitsagentur
Die NÖ Landesgesundheitsagentur ist das gemeinsame Dach für alle 27 NÖ Klinikstandorte sowie insgesamt 50 NÖ Pflege-, Betreuungs- und Förderzentren. An allen Standorten bieten wir ein innovatives Arbeitsumfeld, langfristige Job-Perspektiven sowie eine Top-Ausbildung und Karrierechancen. Gemeinsam garantieren wir auch für die Zukunft die beste Rundum-Versorgung der Menschen in allen Regionen Niederösterreichs - von der Geburt bis zur Pflege im hohen Alter.
 
 
Die NÖ Landesgesundheitsagentur sucht für die Abteilung Medizinisches und Pflegerisches Prozessmanagement eine/einen
 
 
MitarbeiterIn NÖKIS
(Dienstort St. Pölten)
 
Die NÖ Landes- und Universitätskliniken erhalten in den nächsten Jahren eine einheitliche Krankenhaussoftware, um eine hohe Qualität der Patienten-Dokumentation gewährleisten zu können. Dabei sind Sie in dieser Position für die Umsetzung von Teilprojekten und Arbeitsaufträgen im Zuge des Programmes NÖKIS (NÖ Krankenhausinformationssystem) sowie im laufenden Betrieb und bei Erweiterungsprojekten zuständig. Sie koordinieren medizinisch-pflegerische Anforderungen, die sich im Zuge des Betriebs von NÖKIS ergeben, und sind somit für die Sicherstellung des reibungslosen NÖKIS Betriebs aus medizinisch-pflegerischer Sicht verantwortlich.

    
 
Hauptaufgaben:
  • Mitwirkung im Programm «NÖKIS Harmonisierung und Zentralisierung der med./pfleg. Kernsysteme («Basis-KIS») inklusive Einführung einer integrierten elektronischen med./pfleg. Dokumentation (mit elektronischer Medikation)» bzw. dessen Projekten sowie zukünftigen Erweiterungsprojekten
  • Koordination mit den betroffenen Fachabteilungen bzw. den Experten in den Kliniken zur Sicherstellung der inhaltlichen Bearbeitung bzw. um eine Entscheidungsgrundlage aufzubereiten und Freigaben einzuholen
  • Pflege von Stammdaten bzw. Bewegungsdaten in NÖKIS
  • Kommunikation vor Lieferungen von Updates und Batches gemeinsam mit dem CC NÖKIS sowie Qualitätssicherung
  • Vorbereitung und Durchführung von Schulungen bei Systemänderungen


Ihre Qualifikation:
  • Medizinische, pflegerische oder therapeutische Ausbildung
  • Akademischer Abschluss z.B. im Gesundheitsmanagement von Vorteil
  • Projekt- und Prozessmanagementerfahrung von Vorteil
  • Mind. 2 Jahre Berufserfahrung in einer Gesundheitseinrichtung
  • Sozialkompetenz, Einsatzbereitschaft und Durchsetzungsvermögen
  • Dienstleistungs-, Beratungs- und Kundenorientierung
  • Wirtschaftliches und unternehmerisches Denken und Handeln


Unser Angebot an Sie:
 
Ein vertragliches Dienstverhältnis nach den Bestimmungen des NÖ Landes-Bedienstetengesetz (NÖ LBG) mit einem jährlichen Bruttogehalt ab EUR 41.800,- abhängig von individuell anrechenbaren Vordienstzeiten sowie beruflicher Qualifikation und Erfahrung.

 

Es ist für uns selbstverständlich, die Bestimmungen des NÖ Gleichbehandlungsgesetzes anzuwenden (www.noe.gv.at/gleichbehandlung). In Bereichen mit einem Frauenanteil unter 45% ist Frauenförderung geboten.
 
 
Ihre erforderlichen Bewerbungsunterlagen:
 
  • Bewerbungsschreiben unter Angabe der Position
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Geburtsurkunde
  • Österreichischer Staatsbürgerschaftsnachweis oder
  • Staatsbürgerschaftsnachweis eines EWR-Mitgliedstaates/schweizerischen Eidgenossenschaft samt Vorlage einer Anmeldebescheinigung (Aufenthaltskarte) bzw. Bescheinigung des Daueraufenthalts (Daueraufenthaltskarte) sowie bei kroatischen Staatsangehörigen eine Beschäftigungsbewilligung oder eine Kopie des Nachweises eines gültigen Aufenthaltstitels nach dem Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz mit freiem Zugang zum Arbeitsmarkt
  • Strafregisterbescheinigung (nicht älter als drei Monate), bei Personen ohne österreichische Staatsbürgerschaft in beglaubigter (übersetzter) Form
  • Ein aktuelles Foto
  • Nachweise über alle für die Berufsgruppe erforderlichen Berechtigungsnachweise
  • Nachweise über Ihre Zusatzqualifikationen
  • Nachweise über Ihre bisherige berufliche bzw. fachliche Tätigkeit

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Frau Barbara Weiser, MA, MSc, unter der Tel.-Nr.: +43 2742/9009-12133 gerne zur Verfügung.

Informationen zur Betriebsführung erhalten Sie unter www.landesgesundheitsagentur.at.

Für Fragen betreffend das Prozedere steht Ihnen Frau Claudia Luger unter der Tel.-Nr.: +43 2742/9009-16116 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis spätestens 15. September 2020 im folgenden Online-Formular.
Ähnliche Stellenanzeigen um Österreich
Lade...