Im Kieler Gewerbegebiet Kiel-Wellsee ist beim Handels- und Industriepark Kiel-Wellsee e.V. zum 01.03.2019 eine 2/3 Stelle einer/eines

Klimaschutzmanagerin / Klimaschutzmanagers

zu besetzen.

Der Funktion des Klimaschutzmanagers bzw. der Klimaschutzmanagerin kommen in erster Linie Vernetzungs- und Koordinierungsaufgaben zu. Das übergeordnete Ziel ist es, die im Klimaschutz-Teilkonzept „Gewerbegebiet Kiel-Wellsee“ formulierten Maßnahmen im Rahmen eines Arbeitsplans weiter umzusetzen. Bestehende Ideen und Ansätze sowie Projektanläufe sollen dabei weiter konkretisiert und die Erschließung der Klimaschutzpotentiale forciert werden.

Die/Der Klimaschutzmanager*in übernimmt somit die Funktion des Projektleiters*in für die Umsetzung der im Klimaschutz-Teilkonzept aufgeführten Maßnahmen. Sie/Er ist Ansprechpartner*in für die ansässigen Unternehmen in Fragen zu Energieeffizienz und Klimaschutz.

Ziel ist es, verstärkt Klimaschutzaspekte in die unternehmerischen Abläufe und im gesamten Gewerbegebiet zu integrieren um den ansässigen Unternehmen Kosten- und dadurch Wettbe-werbsvorteile zu verschaffen und die Attraktivität des Standortes weiter zu erhöhen

 

Aufgabenschwerpunkte sind

-          die Initiierung, weitere Konkretisierung, Koordination und begleitende Beratung der Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen aus dem Klimaschutz-Teilkonzept des Gewerbegebiets Kiel-Wellsee,

-          Unterstützung bei der Förderung und Finanzierung von Energieeffizienz- und Klimaschutz-maßnahmen für die ansässigen Unternehmen (gemeinsam mit den Kooperationspartner),

-          die kontinuierliche Öffentlichkeitsarbeit einschließlich der Präsenz im Internet

-          die fördertechnische Betreuung des gesamten Projekts gegenüber dem PtJ.

Unterstützt wird die/der Klimaschutzmanager*in durch den Vorstand und den Beirat des Vereins sowie durch einen unabhängigen Energieeffizienzexperten.

 

 Stellenanforderungen

-          ein abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium der Umwelt-, Natur- oder Ingenieurwissenschaften gerne mit dem Schwerpunkt Energie/Erneuerbare Energie/Klimaschutz/Nachhaltigkeit oder einer verwandten Studienrichtung z.B. Geographie, Architektur oder Stadt-/Regionalplanung,

-          Kenntnisse im Projektmanagement, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, sowie Erfahrungen in energie-/klimaschutz-relevanten Themen,

-          Team- und Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit sowie Qualitätsbewusstsein

-          gute Kenntnisse in den gängigen PC-Anwendungen wie z.B. MS-Office.

 

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 26 Stunden (2/3-Stelle). Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an Entgeltgruppe 11 TVöD. Die Stelle ist im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative befristet bis 31.01.2021.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Handels- und Industriepark Kiel-Wellsee e.V.

c/o Rosenow GmbH

Herrn Klaus-Dieter Schischke

Edisonstraße 44, 24145 Kiel

 

oder aber gerne auch per E-Mail an:

Herrn Klaus-Dieter Schischke

info [at] hip-wellsee . de

 

Ähnliche Stellenanzeigen um Kiel im Bundesland Schleswig-Holstein
Lade...