ASSISTENZARZT (m/w/d) für die Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie

Wir über uns

Das Christliche Klinikum Melle ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung und in Trägerschaft der Niels-Stensen-Kliniken GmbH, einem Verbund von sechs so­ma­ti­schen Kran­ken­häu­sern, zwei Fachkliniken für Psy­chi­a­trie, Psy­cho­so­ma­tik und In­ne­re Me­di­zin so­wie einer Fach­kli­nik für psy­chi­sche und psy­cho­so­ma­ti­sche Er­kran­kun­gen, zwei Pfle­ge­einrichtungen, einer Fachpflegeeinrichtung, einem Hospiz, einer Bil­dungs­ein­rich­tung für Be­ru­fe im Ge­sund­heits­we­sen so­wie zwei Dienst­leis­tungs­ge­sell­schaften im Raum Os­na­brück und dem Emsland.

Ihre Klinik

  • Das Spektrum der Abteilung (mit 49 Planbetten) umfasst die Schwerpunkte Unfall- und Orthopädische Chirurgie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, sowie die Gefäßchirurgie.
  • In der Unfallchirurgie werden alle modernen Osteosyntheseverfahren zur akuten und rekonstruktiven Versorgung traumatisierter Patienten durchgeführt.
  • Schwerpunkt ist die Fuß- und Handchirurgie (incl. großer Wundambulanz mit Schwerpunkt diabetischer Fuß), die Endoprothetik des Schulter- und Hüftgelenkes mit minimal-invasiven Eingriffen sowie die arthroskopische Chirurgie.
  • Die Abteilung ist für das D-Arzt-Verfahren sowie zum stationären Durchgangsarztverfahren (DAV) der Berufsgenossenschaften zugelassen.
  • Es besteht eine zweijährige Weiterbildungsermächtigung ,,Spezielle Unfallchirurgie".
  • Am Krankenhaus ist ein Notarztwagen stationiert, der von den Ärzten der Abteilung mit besetzt wird. 
  • Das Klinikum ist als lokales Traumazentrum im Traumanetzwerk Südwest Niedersachsen zugelassen..

Ihr Profil

  • Interesse an einer Mitarbeit in einem dynamischen und motivierten Team
  • Auf der Suche nach einer fundierten Weiterbildung
  • Identifikation mit den christlichen Werten unseres Hauses
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst

Gründe, die für uns sprechen

  • Gezielte Einarbeitung sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (inkl. Kongressbesuche)v
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement  (z.B. Firmenfitnessprogramm) v
  • Vielfältige Maßnahmen zur optimalen Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • Bei Wunsch und Eignung Teilnahme am Notarztdienst
  • Eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes angelehnt an TV-Ärzte/VKA sowie das Angebot zum Lebensarbeitszeitkonto
  • Beteiligung an den Umzugskosten

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Gerne steht Ihnen der Chefarzt Herr Dr. Grothe unter der Telefonnummer 05422/104-1100 zur Verfügung.
Ähnliche Stellenanzeigen um Melle im Bundesland Niedersachsen
Lade...