Assistenz- und Facharzt (m/w/d) für die Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin

Das Alfried Krupp Krankenhaus gehört mit 900 Betten und circa 2.200 Beschäftigten an zwei Häusern zu den großen Krankenhauseinrichtungen in Essen. Als eines der führenden Häuser der Akutversorgung in Nordrhein-Westfalen hat das Alfried Krupp Krankenhaus mit einem breiten Leistungsangebot und einer medizinischen Versorgung auf hohem Niveau eine überregionale Bedeutung. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen verfügt es über 17 medizinische Kliniken sowie über 20 Zentren.
 
Für die Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin, unter der Leitung von Prof. Dr. med. Burkhard Hennemann, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
 

Assistenz- und Fachärzte (m/w/d) 

Die Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin, unter Leitung von Prof. Dr. med. Burkhard Hennemann, verfügt über ca. 42 Betten und versorgt schwerpunktmäßig, in enger Kooperation mit anderen Fachabteilungen des Hauses, solide Tumore und hämatologische Neoplasien. Ein interdisziplinär geführtes Bauchzentrum, ein zertifiziertes Pankreaszentrum, ein Darmkrebszentrum sowie eine onkologische Ambulanz nach § 116b SGB V an zwei Standorten sind bereits erfolgreich etabliert.
 
Sie bringen eine deutsche Approbation mit, zeichnen sich durch ein besonderes breites Interesse an internistischer Medizin aus und arbeiten gerne in einem innovativen und hochmotivierten Team. Die Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme am gemeinsamen Dienstmodell aller internistischen Kliniken setzen wir voraus.
Ihre Weiterbildung erfolgt auf Grundlage eines strukturierten Einarbeitungs- und Weiterbildungskonzepts. Es bestehen bereits etablierte Möglichkeiten der Rotationen in andere Fachbereiche wie die Nephrologie und Altersmedizin, Pneumologie, Notfallmedizin, Kardiologie, Elektrophysiologie, Gastroenterologie und Intensivmedizin. Wir fördern Ihre persönliche Ausbildung durch zahlreiche interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten.
 
Sie erwartet eine anspruchsvolle Tätigkeit in kollegialer Atmosphäre mit kurzen Entscheidungswegen. Unsere leistungsgerechte Vergütung richtet sich nach dem TV-Ärzte (VKA). Unser Haus bietet darüber hinaus eine Vielzahl attraktiver Sozialleistungen, darunter ein Betriebliches Gesundheitsmanagement.
 
Für Rückfragen steht Ihnen der Chefarzt Prof. Dr. med. Burkhard Hennemann unter der Telefonnummer 0201/434-2765 zur Verfügung.
 
Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung.
 
Alfried Krupp Krankenhaus
Abteilung für Personalwirtschaft
Anne Rüßmann
Alfried-Krupp-Straße 21

Ähnliche Stellenanzeigen um Essen im Bundesland Nordrhein-Westfalen
Lade...