Für die Abteilung G "Grundsatzfragen, Koordination" suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
 

Assistenz (m/w/d) -
für das Innovationsbüro


Wir, das Paul-Ehrlich-Institut,
sind eine wissenschaftliche Einrichtung des Bundes, die für die Prüfung und Zulassung von Impfstoffen und biomedizinischen Arzneimitteln zuständig ist und im Bereich der Life Sciences Forschung betreibt. Die Vernetzung mit nationalen und internationalen Akteuren macht uns zu einem kompetenten Ansprechpartner für die Öffentlichkeit, Wissenschaft, Medizin, Politik und Wirtschaft.

 
Ihre Aufgaben
  • Koordination und Organisation von nationalen Beratungen mit pharmazeutischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen, u.a.
    • Prüfung und Bearbeitung der Beratungsanträge sowie der anschließenden Dokumentation der Gespräche
    • Terminorganisation von Beratungsgesprächen
    • Organisatorische Vor- und Nachbereitung der Gespräche
    • Unterstützung bei der elektronischen Aktenführung (Dokumentenmanagement-/ Vorgangsbearbeitungssystem)
    • Bearbeitung von Datenbanken und Erstellen von Statistiken zu Beratungen und Verfahren
  • Weiterentwicklung der Organisation von Beratungsgesprächen
  • Unterstützung der Referatsleitung (u.a. Betreuung der Referatsmailbox, Organisation und Abrechnung von Dienstreisen)

Unsere Anforderungen
  • Abgeschlossene kfm. Berufsausbildung (Kaufmann für Büromanagement (m/w/d), Kaufmann für Bürokommunikation (m/w/d), Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder eine vergleichbare Berufsausbildung im Verwaltungsbereich)
  • Idealerweise Erfahrung in einer vergleichbaren Position mit Schwerpunkt Assistenz/Sekretariat im Gesundheitswesen
  • Sichere Kenntnisse im Umgang mit dem MS-Office Paket (vorzugsweise auch Access), wünschenswert sind Erfahrungen der Fabasoft eGov-Suite oder anderen Dokumentenmanagementsystemen
  • Gute Deutschkenntnisse und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Freundliches Auftreten und Kommunikations- und Kontaktstärke nach außen und innen
  • Sehr gut strukturierte, selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise

Unser Angebot
ist ein vielseitiger und anspruchsvoller Arbeitsplatz zentral im Rhein-Main-Gebiet mit guten Anschlüssen an das öffentliche Verkehrsnetz (Autobahn, Flughafen, S-Bahn). Als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes bieten wir die hierfür üblichen Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung, Betriebsrente und vermögenswirksame Leistung.
 
Das Beschäftigungsverhältnis ist zunächst auf 3 Jahre befristet. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Der Dienstposten ist nach E 7 TVöD Bund bewertet. Die Zuordnung zu den Stufen erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen einschlägigen Erfahrungen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Paul-Ehrlich-Institut fördert die Gleichstellung von Menschen sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Hierfür bieten wir u. a. sehr flexible Arbeitszeiten (Teilzeitmodelle, Homeoffice, keine Kernarbeitszeiten), Kindergartenplätze und zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten. 
 
Ihre aussagekräftige Bewerbung übermitteln Sie bitte bis zum 09.02.2020 ausschließlich über unser Bewerberportal (blauer Button unterhalb der Anzeige) unter Angabe der JobID 428.
 
Fragen zum Bewerbungsverfahren richten Sie bitte an Frau  Julia Hofmann (E-Mail: karriere@pei.de, Telefon: 06103-77-1119).
Ähnliche Stellenanzeigen um Langen
Lade...