Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (m/w/d) am Institut für Erziehungswissenschaft Abtelilung Kindheitspädagogik 50%


 
Die Pädagogische Hochschule Freiburg ist eine bildungswissenschaftliche Hochschule universitären Profils mit Promotions- und Habilitationsrecht. An ihr werden ca. 5.000 Studierende in Studiengängen für die Lehrämter Primarstufe, Sekundarstufe I, Beruflichen Schulen sowie Gymnasium - letzteres im Rahmen des Freiburg Advanced Center of Education (FACE) gemeinsam mit der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Hochschule für Musik Freiburg - und in weiteren bildungswissenschaftlichen Bachelor- und Masterstudiengängen ausgebildet.


In der Abteilung Kindheitspädagogik des Instituts für Erziehungswissenschaft ist zum 01.09.22 eine Stelle als
 
 
Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (m/w/d)
50% (bis E 13 TV-L, soweit tarifl. Voraussetzungen erfüllt)


Kennziffer 660
 
 
zur Qualifizierung in der Lehre mit Schwerpunkt im Bereich der frühkindlichen Bildung und Erziehung befristet auf drei Jahre zu besetzen.
 
 
Aufgaben:
 
  • Lehrveranstaltungen im Umfang von 6 SWS im BA-Studiengang Kindheitspädagogik, Beteiligung an Prüfungen, Betreuung von Qualifikationsarbeiten (Bachelor und Master), Modulabschlussprüfungen und Praktika
  • Übernahme von Lehrstuhlaufgaben (insbesondere die Unterstützung der Geschäftsführung des Studiengangs Kindheitspädagogik)
  • Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung
 

Voraussetzungen:
 
  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) in Erziehungswissenschaft, Bildungsforschung, Psychologie oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • fundierte Kenntnisse im Themenfeld frühkindliche Bildung und Erziehung
  • Kenntnisse in sozialwissenschaftlichen Forschungsmethoden
  • selbständiges Arbeiten, persönliches Engagement, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Interesse an einer wissenschaftlichen Weiterqualifikation
 
 
Sensibilität in genderspezifischen Belangen wird erwartet.

 
Die Pädagogische Hochschule Freiburg versteht sich als familienfreundliche Hochschule. Es gehört zudem zu den strategischen Zielen der Hochschule, den Anteil von Frauen in Forschung und Lehre deutlich zu steigern. Bewerbungen geeigneter Frauen sind deshalb besonders erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen gegenüber männlichen Bewerbern bevorzugt eingestellt.
 
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Ein Nachweis ist beizufügen.
 
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 06.06.2022 über unser Bewerbungsportal unter
https://stellenangebote.ph-freiburg.de.


Für Rückfragen zum Stellenprofil steht Ihnen Frau Prof. Dr. Franziska Cohen, Tel. 0761/ 682-390, E-Mail franziska.cohen@ph-freiburg.de gerne zur Verfügung.
 



 
 
Ähnliche Stellenanzeigen um Freiburg im Breisgau im Bundesland Baden-Württemberg
Lade...