1 Auszubildende/Auszubildenden zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement

Das Paul-Ehrlich-Institut ist eine wissenschaftliche Einrichtung des Bundes, die als Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel zuständig ist und auf den damit verbundenen Gebieten der Lebenswissenschaften (z. B. Virologie, Bakteriologie, Allergologie, Immunologie, Zell- und Gentherapie, Hämatologie) Forschung betreibt.
Das Paul-Ehrlich-Institut sucht kurzfristig noch für das Jahr 2019 (Beginn: 01.08.2019)
 

1 Auszubildende/Auszubildenden zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement

JobID: 388
 

Berufsbild und Einsatzmöglichkeiten
 

  • Berufsbild:
    Kaufleute für Büromanagement führen organisatorische und kaufmännisch-verwaltende Tätigkeiten aus. Sie erledigen beispielsweise den internen und externen Schriftverkehr, entwerfen Präsentationen, planen und überwachen Termine, bereiten Sitzungen vor und organisieren Dienstreisen. Außerdem unterstützen sie in Personalreferaten, schreiben Rechnungen und überwachen den Zahlungseingang. Im öffentlichen Dienst unterstützen Kaufleute für Büromanagement bei Verwaltungs- und Amtsaufgaben.
     
  • Einsatzgebiete:
    - alle Behörden des öffentlichen Dienstes
    - Privatwirtschaft
    - Handwerk und Industrie

Voraussetzungen
 

  • mind. Realschulabschluss
  • Freude am Umgang mit Rechtsvorschriften
  • Interesse an der Datenverarbeitung und -anwendung 
  • Kontaktfreude 
  • Sinn für Textformulierung und -gestaltung


Ausbildung


Die theoretische Ausbildung erfolgt in der Berufsschule in Wiesbaden und im Rahmen des betrieblichen Unterrichts des Frankfurter Ausbildungsrings.


Ausbildungsinhalte im PEI


Die Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement (m/w/d) erfolgt am PEI in den Wahlqualifikationen "Assistenz- und Sekretariat" sowie "Personalwirtschaft".

Gegenstand der Ausbildung sind folgende Inhalte:
  • Stellung und Aufgaben der Ausbildungsbehörde im Gesamtsystem der öffentlichen Verwaltung, Berufsbild (rechtliche Grundlagen, Schwerpunkte), Arbeitssicherheit, Umweltschutz und rationelle Ressourcenverwendung
  • Verhältnis zwischen Verwaltung und Bürger, bürgerorientiertes Handeln,
    Verwaltungsorganisation und -betrieb
  • Informationsverarbeitung
  • bürowirtschaftliche Abläufe
  • Haushalt- und Kassenwesen
  • Personalwesen, Verwaltungsverfahrensrecht, aufgabenorientierte Rechtsanwendung
  • Fachaufgaben einzelner Fachbereiche
  • allgemeine Wirtschaftlehre
  • Organisation von Besprechungen

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Paul-Ehrlich-Institut fördert die Gleichstellung von Männern und Frauen.

Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich ausschließlich online unter www.pei.de/stellenangebote.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau  Sonja Niemann unter 06103 77-1123.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Paul-Ehrlich-Institut
Paul-Ehrlich-Straße 51-59
63225 Langen
 
Bitte geben Sie immer die Job ID an.
>>www.pei.de
>>www.pei.de/ausbildung
Ähnliche Stellenanzeigen um Langen
Lade...