Datenschutz auf finest jobs

Für Besucher, Arbeitgeber und Bewerber

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Dienstleistung und über Ihren Besuch. Der Schutz Ihrer Privat- und Persönlichkeitssphäre hat in unseren Geschäftsprozessen einen hohen Stellenwert und ist uns persönlich ein besonderes Anliegen.Ihre persönlichen Daten werden durch uns auf der Grundlage der geltenden gesetzlichen Bestimmungen (u.a. das Bundesdatenschutzgesetz, das Informations- und Kommunikationsdienste-Gesetz (IuKDG) und das Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG)) geschützt. Technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen stellen sicher, dass Ihre von uns verwalteten Daten geschützt sind:

  • gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen,
  • gegen Verlust und Zerstörung und
  • gegen unberechtigten Zugriff.

Selbstverständlich können Sie sich darauf verlassen, dass unsere Sicherheitsmaßnahmen fortlaufend an die technologischen Entwicklungen angepasst werden. Diese Datenschutzerklärung gilt für unsere eigenen, nicht für Internetseiten von Drittanbietern, auch wenn wir Links zu diesen gesetzt haben.

Sobald es nötig wird, dass wir Ihre persönlichen Daten erfassen müssen, werden Sie explizit aufgefordert, Ihr Einverständnis abzugeben. Sie können dieses Einverständnis natürlich jederzeit widerrufen und den künftigen Gebrauch Ihrer Daten verbieten.

Ihre Daten werden ausschließlich für den internen Bewerbungsprozess und für anonymisierte Statistiken verwendet. Ihre Angaben werden nur firmenintern verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Möchten Sie Ihre Bewerbungsdaten löschen, benutzen Sie bitte den entsprechenden Link in der Bestätigungs-E-Mail, welche Sie kurz nach Ihrer Bewerbung erhalten haben.

Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich entsprechend des geltenden Rechts mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Wir möchten Sie mit den folgenden Erklärungen über die genaue Art und Weise der Datenerfassung aufklären, damit Sie Ihre Entscheidung zur Abgabe Ihrer persönlichen Daten möglichst selbstständig treffen können.

Sie können grundsätzlich unsere Website aufrufen, ohne irgendwelche persönlichen Daten preiszugeben. Sobald Sie jedoch auf unseren Seiten unterwegs sind, führen wir sogenannte "Log-Files". Diese beinhalten u.a. Informationen über die aufgerufene Seite, Zeitpunkt und Absender des Aufrufes, Ihre IP-Adresse und der Name Ihres verwendeten Browsers. Diese Daten ermöglichen uns die Optimierung unseres Angebots, indem wir nachverfolgen, wie Sie sich durch unsere Seiten bewegen, wie Sie uns gefunden haben, wie lange Sie bei uns waren und wie häufig Sie zurückkehren und wie z.b. Suchmaschinen unsere Inhalte analysieren.

In einigen speziellen Fällen verwenden wir sogenannte "Cookies". Diese sind kleine Text-Dateien, die auf Ihrer Festplatte abgelegt werden und in welchen einige wenige Informationen für uns abgelegt sind. Diese Informationen werden von uns genutzt, um Ihnen das Navigieren durch unser Angebot so einfach wie möglich zu gestatten. Außerdem können wir auf diese Weise Formulardaten mit bereits von Ihnen angegeben Informationen vorbelegen, sodass Sie diese nicht mehrmals eingeben müssen. Zudem ermöglicht uns ein solcher "Cookie" zu erkennen, ob Sie bereits auf unserer Website unterwegs waren oder ob wir Sie als neuen Gast begrüßen dürfen.

Von Ihnen angegebene persönliche Daten werden für die Dauer Ihrer "Sitzung" (der Zeitraum von der Eingabe der Daten bis zum Schließen des Browser oder verlassen der Seite) zwischengespeichert, damit Sie unser Bewerbungsformular nur einmal ausfüllen und bei weiteren Bewerbungen stets nur noch bestätigen müssen. Dies gilt aus technischen Gründen nur für Bewerbungen, die Sie auf Stellenangebote der auf finest jobs registrierten Arbeitgeber abgeben.

Persönlichen Daten werden immer nur dann an Dritte wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben und die Daten dem Bewerbungsprozess unterzogen sind oder Strafverfolgungsbehörden oder Gerichte nach Maßgabe der anwendbaren Gesetze Auskünfte zum Zwecke der Strafverfolgung verlangen. Ein eventuell erteiltes Einverständnis zur Weiterleitung von persönlichen Daten an Dritte können Sie mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen.

Bestimmte zusammengefasste und garantiert nicht personenbezogene Daten, wie z.B. die Anzahl Benutzer, die nach einem bestimmten Begriff gefiltert haben, oder die eine bestimmte Werbung besucht haben, können wir an Drittanbieter weitergeben und auch veröffentlichen. Wir garantieren Ihnen zu jeder Zeit, dass sie anhand dieser Daten auf keinen Fall persönlich identifiziert oder kontaktiert werden können.

Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz vor Zugriffen oder Veränderungen, Weitergabe oder Vernichtung von Daten durch Unbefugte werden durch uns gewissenhaft getroffen und gepflegt. Diese sind u.a. interne Prüfungen unserer Maßnahmen bezüglich der Datenerhebung, -speicherung und -verarbeitung, besondere Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor unbefugtem Zugang zu Netzwerken, in denen Ihre personenbezogene Daten gespeichert werden. Der Zugang zu diesen Daten ist auf die Mitarbeiter der rexx systems GmbH beschränkt. Diese Personen unterliegen besonderen Geheimhaltungsverpflichtungen, welche, sollten sie verletzt werden, arbeitsrechtliche Sanktionen bis hin zur Kündigung sowie eine strafrechtliche Verfolgung androhen.

Sollten Ihre Daten nicht mehr für die genannten Zwecke erforderlich sein, werden sie automatisch gelöscht. Dabei ist zu beachten, dass bei jeder Löschung die Daten zunächst nur gesperrt und erst dann mit zeitlicher Verzögerung endgültig gelöscht werden, um versehentlichen Löschungen vorzubeugen. Aus Sicherheitsgründen durch Serverausfall werden Datenbanken in Datensicherungsarchive und -spiegelungen dupliziert. Solche Kopien werden ebenfalls erst mit zeitlicher Verzögerung gelöscht.

Der folgende Abschnitt gilt nur für Besucher, nicht für Arbeitgeber oder Bewerber

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Webanzeigendienst der Google Inc., USA ("Google"). Google AdSense verwendet sog. "Cookies" (Textdateien), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung der Website durch Sie ermöglicht. Google AdSense verwendet auch sog. "Web Beacons" (kleine unsichtbare Grafiken) zur Sammlung von Informationen. Durch die Verwendung des Web Beacons können einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf der Webseite aufgezeichnet und gesammelt werden. Die durch den Cookie und/oder Web Beacon erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website im Hinblick auf die Anzeigen auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten und Anzeigen für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte und die Anzeige von Web Beacons können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen (im MS Internet Explorer unter "Extras > Internetoptionen > Datenschutz > Einstellung"; in Firefox unter "Extras > Einstellungen > Datenschutz > Cookies"); wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.